fbpx
Seven Edges Media | Top Bücher für Social Media Einsteiger
22377
post-template-default,single,single-post,postid-22377,single-format-standard,woocommerce-no-js,et_bloom,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
 

Top Bücher für Social Media Einsteiger

Follow me – Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Instagram, Pinterest und Co.

5. Aktualisierte Auflage. Rheinwerk Verlag. Autoren: Anne Grabs, Karim-Patrick Bannour

 

Der Umfang eines Buches ist nicht immer ein Qualitätsmerkmal, in diesem Fall kann man sich aber darauf verlassen, dass der Inhalt so ungefähr alles zusammenfasst, was Social Media Management ausmacht.

Es ist eine tolle Übersicht und beinhaltet bei jedem Kapitel weiterführende Links um sich genauer zu informieren.

Im Buch erfährt man eine der wichtigsten Grundlagen: nämlich wie man erfolgreiche Social Media Strategien entwickelt und von Anfang an plant. Das reicht von „Zielgruppenanalysen“ bis zur Auswahl der richtigen Netzwerke um kosten- und zeitsparend zu agieren.

Ganz besonders gut sind die Rechtstipps, die am Ende angeführt sind, auch wenn Sie selbstverständlich nicht das gesamte Rechts-Spektrum abdecken. Internet – und Medienrecht wären viel zu umfassend für ein kleines Kapitel.

Einfach nur Top!

 

 

Das große Online Marketing Praxis Buch – Alle wichtigen Aspekte und die wichtigsten Erfolgstipps

Webselling Data Becker Verlag, Autoren: Andre Alpar, Dominik Wojcik

 

Die Ausgabe gehört zu den älteren Semestern und ist in Sachen Aktualität sicher nicht am neuesten Stand. Trotzdem gebührt dem Standardwerk ein fixer Platz in jedem Bücherregal eines Marketing-Fachmanns. Die beiden Autoren kommen direkt aus der Online Marketing Branche und geben viele gute Ratschläge, die man auch heute noch anwenden kann.

 

750 Seiten sind in 24 Kapitel unterteilt – sehr übersichtlich gestaltet und gespickt mit vielen Screenshots, Praxistipps und Bildern. Letzteres macht die Ausgabe für Anfänger sehr hilfreich und leicht leserlich.

Für Selbständige und kleine Unternehmen ist der Inhalt ideal, denn er zeigt alle notwendigen Aspekte auf, um sein Produkt oder seine Dienstleistungen an den Kunden zu bringen und letztendlich zu „verkaufen“.

Jedes Kapitel wird mit Checklisten und „To Do – Listen“ versehen, die es möglich machen, das Gelesene nochmal durchzugehen und zu verinnerlichen.

 

 

Erfolgreiche Webtexte für Content Marketing, Social Media und PR

2.Auflage 2016, mitp Verlags GmbH & Co. KG, Autorin: Sabrina Forst

 

Spannende Text sind für Blogs, Webseiten, PR Mitteillungen und für Social Media unerlässlich. Sie sollen den Leser fesseln und bestenfalls zum Besuch einer Zielseite oder zum Kauf der Produkte animieren.

Wer glaubt, man schreibt mal eben nur so los, schmückt das ganze mit einem Bild und aktiviert die Rechtschreibprüfung, der liegt leider falsch.
Gute, professionelle Texte unterliegen einem klaren Schema. Und das ist gut so, denn das macht es  – vorausgesetzt man hat die richtige Anleitung vorliegen – einfacher hinter die Geheimnisse der Profis zu blicken.

Dieses Buch ist beim Schreiben sicher eine große Hilfe, denn man verliert sich leicht in Inhalten und muss aufpassen, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren: den Mehrwert für den Leser.

In 13 Kapiteln beschreibt die Autorin den inhaltlichen Aufbau erfolgreicher Webtexte und listet auf, wo und wie diese im Online Marketing angewendet werden können.

 

Beispielinhalte:

–        Basistexte für Webseiten und Shops

–        Suchmaschinenoptimierung (SEO)

–        Die Grundlagen des Storytellings

–        Werbe- und PR Texte

 

Ein kleines, aber feines Buch für alle die gerne ins Content Marketing einsteigen möchten.

 

Einfach machen – Der Guide für Gründerinnen

Knesebeck Verlag, Autorin: Katharina Marisa Katz

 

Der große Ratgeber wurde speziell für Frauen veröffentlicht. Er möchte sie zur Selbständigkeit und zur Unternehmensgründung motivieren – und das gelingt ihm auch.

Neben Erfolgsgeschichten findet man zahlreiche Tipps zu den Gründerthemen wie Businessplan, Ideenfindung aber auch praktische Checklisten und Interviews von Frauen, die die Gründung bereits erfolgreich hinter sich haben.

Abgerundet wird das Gesamtwerk mit einer ansprechenden Grafik und vielen nützlichen Adressen zu stöbern.

 

Beispielinhalte:

–        Was gehört in einen Businessplan

–        Namensfindung

–        So überzeugst Du andere von Deiner Idee

–        Förderungen und Zuschüsse für Gründer

–        Schritt für Schritt zur eigenen Webseite

 

Internetauftritt des Buches: https://einfachmachen-mag.com

Schade, dass die dazugehörigen Workshops nur in Berlin stattfinden.

Es lohnt sich auf jeden Fall in das wundervolle Buch reinzuschauen!

 

 

 

Facebook für Selbständige – 10 Lektionen für Ihren Ihren Geschäftserfolg

Verlag Stark, Autor: Jaques Frisch

Das Exemplar ist ein netter Ratgeber für Einsteiger und jene, die noch nicht wirklich viel mit Social Media zu tun hatten.

Es erklärt einfach und sehr gut gestaltet, wie Sie sich eine Online Präsenz aufbauen und diese auch mit Inhalten füllen, Gewinnspiele veranstalten, Werbung schalten und wie eine Business Page in 5 Minuten aufgesetzt wird.

Fortgeschrittene werden sich eher schwer tun, dafür fehlen wichtige Aspekte wie der Business Manager oder neue Features wie „Stories“. Trotzdem ist es für kleinere Unternehmen, die gezielt auf Facebook setzen ein tolles Buch um sich einen Eindruck der Möglichkeiten zu verschaffen.

 

 

Wichtig: Unbezahlte Werbung weil Markennennung. Diese Tipps wurden nicht in Auftrag gegeben, noch handelt es sich um bezahlte Werbung.
Der Artikel spiegelt die persönliche
 Meinung und den Erfahrungswert der Redaktion wider.

„Bücher begleiten uns durch unser Leben. Sie sind Mittel unserer Menschwerdung, sie vertiefen unser Bewußtsein.“
– Reinhard Piper