50 CONTENT IDEEN FÜR BLOG UND SOCIAL MEDIA (INKLUSIVE GEIHEIMTIPP!)

Was soll ich nur posten? In diesem Artikel findest du Content Ideen für Instagram, Facebook, Corporate  Blog oder LinkedIn. Damit wirst du deine Leser bestimmt beeindrucken!

Versuche mit den Inhalten Probleme zu lösen und die Fragen zu beantworten, die deine potentiellen Kunden haben.

INSPIRATIONEN:

 

  • Erzähle was dich zu deiner Produktidee bewegt hat.
  • Vision/Mission: Welche Mission hat dein Unternehmen oder deine Dienstleistung?
    Was möchtest du verändern und bewegen?
  • Welche Menschen inspirieren dich und warum? 
  • Welche Podcasts kannst du für die jeweilige Branche empfehlen?
  • Suche nach Sprüchen und Zitaten die zu deinem Thema passen

 

BEHIND THE SCENES/HINTER DEN KULISSEN:

 

  • Wie sieht dein Tagesablauf im Business aus? Poste einen Beitrag dazu, mache ein Video, eine Story auf Instagram oder ein Foto für LinkedIn.
  • An welchem Projekt arbeitest du gerade? Zeige einen kleinen Einblick und verpacke diesen in einer „Case Study“.
  • Veröffentliche einen Text und ein Foto/Video zu einem öffentlichen Event, bei dem du teilgenommen hast (Auszeichnung, Gala usw.)
  • Teile deine Erfahrung oder veröffentliche eine „Live Story“ auf Instagram während du bei einer Weiterbildung oder einem Workshop bist.
  • Wie ordnest du deine Unterlagen, welche Bücher stehen in deinem Büro oder wie sieht deine Ordnerstruktur am Desktop aus? Eher chaotisch oder nach Themen geordnet?
  • Welche Tools benutzt du für dein Business?
  • Welches Equipment wird für dein Unternehmen benötigt? (Kamera, Video, Werkzeug, Kleidung usw.)
    Poste ein Foto, verlinke Kooperationspartner oder markiere Affiliate Links )
  • Stelle einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin deines Unternehmens oder dich selbst vor.

 

ANLEITUNGEN

Veröffentliche „How to“ Tutorials die zu deiner Nische passen. Beispiele:

  • Schritt für Schritt ein ……..erstellen (Schritt für Schritt Programmieren lernen)
  • Basis Anleitung für….. (Basis Anleitung für die beste Regenbogentorte)
  • So lernst du …….. (eine Webseite erstellen)
  • Anfänger Tutorial für…. (Atemübungen)
  • …. wie ein Profi! (Videos schneiden wie ein Profi!)
  • Anleitung zum……(Anleitung zum Aufbau Ihrer Emailliste)
  • Die ultimative Schritt für Schritt Anleitung…. (für die Steuererklärung)

 

BEANTWORTE FRAGEN DEINER KUNDEN UND DEINER COMMUNITY

Hier geht´s du am Besten in Gedanken die Fragen durch, die dir öfters von deiner Community gestellt werden.
Wenn deine Produkte noch neu sind, schau dich auf den Q & A Seiten deiner Mitbewerber um.
Stelle bei den Fragen eine Verbindung zu deiner Nische her:
 

  • Wie kann ich mich für ……motivieren? (Beispiel Titel: So kannst du dich für die tägliche Yogastunde motivieren)
  • Wie fängt man mit…….an? (Titel: Wie fängt man am besten mit dem Intervallfasten an?)
  • Was benötige ich um …….zu tun? (Beispiel-Titel: 5 Dinge die brauchst, bevor du deine Webseite veröffentlichst)

 

ALTERNATIVEN

 

  • 5 Alternativen zu ….. (Beispiel: 5 Alternativen zu herkömmlichen Geldanlagen)
  • So kannst du …… ersetzen (Beispiel: So kannst du Plastikflaschen ersetzen)
  • Es muss nicht immer …. sein! (Beispiel: Es muss nicht immer Fleisch sein)
  • ….. Alternativen im Check! (Beispiel: Facebook Alternativen im Check – Wo sich die Community trifft)

 

TOP 5 LISTEN:

 

Die Zahl lässt sich selbstverständlich auch mit 3, 8 oder 10 usw. austauschen

  • Die 5 besten Bücher in (deine Branche) z.B. zum Thema YOGA, Rezepte, Motivation…
  • Die 5 bekanntesten Experten in ……. (deiner Branche)
  • Die TOP 5 Lokale für…..(italienisches Essen, ein romantisches Dinner, ein exklusives Frühstück

 

ZEIGE DEINE PRODUKTE 

 

  • Veröffentliche ein Foto von einem deiner Produkte, wie es gerade hergestellt wird.
  • Zeige ein Video wie dein Produkt verwendet wird oder während du deine Dienstleistung ausübst (z.B. wie du eine andere Person coachst oder mit ihr trainierst).
  • Social Proof: Interviewe einen Kunden von Dir und frage ihn, was er von deinen Angeboten denkt und wie sie ihm geholfen haben. (schriftlich wie ein Zeitungsinterview oder per Video)
  • Biete ein Produkt/eine Dienstleistung für einen Tag auf Social Media vergünstigt an.
  • Teaser das nächste Produkt an indem du nur einen Ausschnitt davon zeigst, oder z.B. bei einem Buch nur ein Zitat davon vorliest.
  • Mache Produktvergleiche innerhalb deiner Angebote.

 

INTERAKTION

 

  • Stelle Fragen an deine Leser, die dir weiterhelfen das Produkt oder deine Dienstleistung zu perfektionieren.
  • Frage deine Community welchen Content, bzw. welche Artikel oder Anleitungen sie gerne in deinen Profilen lesen möchten.
  • Teile einen Auszug deines neuen Newsletters, der bald erscheinen wird.
  • Teile das Profil oder den Link eines anderen Unternehmens, welches du empfehlen kannst und erkläre warum (keine Mitbewerber, sondern Kooperationspartner).
  • Teile den Link einer Hilfsorganisation oder eines karitativen Projektes, bei dem du gerade mitmachst oder das dir wichtig ist.
  • Bedanke dich bei deinen Lesern/Followern für die Treue.
  • Starte einen Wettbewerb oder eine Challenge und fordere deine Community heraus.

 

ALLGEMEIN

 

  • Zeige oder Verlinke Neuigkeiten in deiner Branche, die aktuelle veröffentlicht wurden und äußere deine Meinung dazu.
  • Veröffentliche eine Statistik zu deiner Branche.
  • Veröffentliche ein Gewinnspiel und stelle dazu eine Frage.
  • Crossposting/Sharing: Teile ein Posting von Facebook oder eine lustige Anekdote von Tik/Tok auf LinkedIn.  
  • Interviewe eine bekannte Persönlichkeit aus deinem beruflichen Umfeld.
  • Teile interessante Graphiken von Medien, die zu deinem Thema passen.
  • Gibt es historische Fakten zu deinen Produkten? 

Geheimtipp 1: Gehe auf Amazon oder bekannten Bücherseiten und suche dir die besten Bücher zu deinem Thema aus. Dann scrolle zu den Bewertungen und lies genau nach, was den Lesern am Buch besonders gefallen hat – oder was sie bei den Inhalten vermissen – genau hier setzt du mit deinen Ideen an! 

Geheimtipp 2: Stöbere auf Facebook und trete relevanten Gruppen bei, auch hier findest du die „Schmerzpunkte“ und Fragen, auf die deine potentiellen Kunden eine Antwort suchen – die du widerum gekonnt mit deinem Content löst 🙂

Geheimtipp 3: Recherchiere in Zeitungen und Magazinen und lerne von den Profis. Du arbeitest  im Wirtschaftsbereich?  Dann schau nach welche Themen die bekannten Wirtschaftsmagazine aufgreifen. Du bist im Bereich „Ernährung“ tätig? Im „Feinschmecker Magazin“, in Zeitschriften wie „Eat Smarter“ und ähnlichen Medien findest du aktuelle Schlagzeilen. Schau dir speziell die Übersicht im Inhaltsverzeichnis an. 

 

Hallo, ich bin Deborah Heiss,
Online Marketing Consultant und Redakteurin . Hier dreht sich alles um die verschiedenen Aspekte von Marketing,  Social Media und digitale Produkte.

Erfahrungen & Bewertungen zu Deborah Heiss

„Das Ziel des Schreibens ist es,
andere sehen zu machen.“

Zitat von Joseph Conrad 

 

Wenn du Hilfe bei deiner Marketing Strategie benötigst, dann kontaktiere mich jederzeit, wir identifizieren gemeinsam die geeigneten Maßnahmen, die speziell für dein Unternehmen Sinn machen. 

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Share This